Neues Reiten

Neues Reiten

 


Neues Reiten meint ein ganzheitliches Unterrichtskonzept, bei dem nicht alleine die Reitlehre im Vordergrund steht, sondern auch wissenschaftliche Aspekte des Reiten- und Bewegungslernens einfließen.

Sie erwarten qualifizierten Reitunterricht, bei dem auf Ihre Bedürfnisse und die Ihres Pferdes eingegangen wird? Ich hole Sie da ab, wo Sie reiterlich stehen und nehme auf individuelle Probleme und Befindlichkeiten Rücksicht.

Sie möchten Ihr Pferd reell ausbilden und reiten? Dabei ist Ihnen eine pferdegerechte und fundierte Grundlagenarbeit wichtig? Nach den Grundsätzen der klassischen Reitlehre bereite ich Ihr Pferd und stehe Ihnen bei der Ausbildung mit Rat und Tat zu Seite. Die Harmonie zwischen Reiter und Pferd ist mein Ansporn. Mit meiner Zusatzqualifikation als OsteoConcept Coach nach Welter-Böller kann ich Ihnen darüber hinaus helfen, Ihr Pferd gesunderhaltend zu Reiten und falsche Bewegungsmuster gar nicht erst entstehen zu lassen.

Aufmerksamkeit, Sensibilität und Einfühlungsvermögen sind für mich die elementaren Bausteine bei der Arbeit mit Reiter und Pferd. Um Schwierigkeiten in der Harmonie zwischen beiden auflösen zu können, arbeite ich am Sitz, dem Verständnis der Reitlehre, der Motivation und der Kommunikation zwischen Reiter und Pferd.

Ich verstehe mich als klassische Ausbilderin, die gerne den Blick über den Tellerrand wagt, um auch neueste Erkenntnisse in ihre Arbeit einfließen zu lassen. Tradition und Moderne sind daher kein Widerspruch. Jedes Pferd ist anders – und braucht individuelle Begleitung. Doch Grundlage ist: die Ausbildung muss immer pferdegerecht sein!

Damit Reiter und Pferd wirklich davon profitieren können, ist mir Weiterbildung sehr wichtig.